Gua Sha Massage

Gua Sha kommt ursprünglich aus Asien, genauer gesagt aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). „Gua“ bedeutet übersetzt streichen, während „Sha“ Rötungen heißt. Also wird unter der „Gua Sha“-Massage ursprünglich das Streichen über Rötungen verstanden. Die Anwendung soll den Körper unter anderem von Giftstoffen befreien, indem sie den Lymphfluss anregt.